Bamberg

7. August 2021

ab 185 Euro

Musik und mittelalterliche Kunst am 7. August 2021 in Bamberg

Bamberg – Das „fränkische Rom“ und Weltkulturerbe begeistert durch seine Vielfalt an Antiquitätenkunst, mittelalterliche Sakralarchitektur, Bierbrau-Tradition und Musik auf höchstem Niveau.

Ihr Tag beginnt mit einem Sektempfang im Nachtwächterstüble in der Plattnerstrasse in Würzburg. Anschließend geht die Fahrt mit dem Reisebus durch den Steigerwald nach Bamberg. Dort starten Sie mit einer Führung durch den romanischen Bamberger Dom und entdecken die Altstadt bei einer humorvollen zweistündigen Stadtführung. Nach einer Stärkung beim Mittagessen im „Schlenkerla“ inkl. einem Glas Rauchbier wartet schon eine sachkundige Führung durch eines der bekanntesten Antiquitätengeschäfte mit musealen Schätzen auf Sie.

Nach Kaffee & Kuchen im Café Bassanese am Brückenrathaus geht es in den Rosengarten der Bamberger Residenz. Dort wird der Tag von einem Hornkonzert mit der Solistin Anna Werner und dem Bamberger Kammerorchester gekrönt.

Unser Angebot für Inhaber der mainfrankencard

      • Sektempfang in der eigenen Vinothek
      • Fahrt im modern ausgestatteten Reisebus
      • Fachkundige Reisebegleitung durch VolkskundlerIn oder KunsthistorikerIn
      • Humorvolle Stadtführung „Sprichwörtliches Bamberg“ und Domführung
      • Mittagessen im „Schlenkerla“ inkl. einem Glas Rauchbier
      • Besuch und Führung in einem Antiquitätengeschäft mit musealen Schätzen
      • Kaffee & Kuchen im Café Bassanese am Brückenrathaus
      • Konzertkarten in gehobener Kategorie im Rosengarten der Bamberger Residenz

nur 185 Euro pro Person

(ohne mainfrankencard: 195 Euro)

Teilnehmerzahl: 12-25 Personen.
Treffpunkt um 8.30 Uhr im Nachtwächter-Stüble, Rückkunft in Würzburg gegen 22.00 Uhr.
Veranstalter der Tagesfahrt: Würzburger Nachtwächter, Plattnerstr. 5, 97070 Würzburg

Gleich anmelden

oder unter

0931/6001 6001