Kassel

17. August 2022

49 Euro

Die Documenta-Stadt – Historie und ein einmaliges Naturschauspiel am Mittwoch, 17. August 2022

Entdecken Sie die hessische Metropole bei einer Rundfahrt und anschließendem Aufenthalt in der Stadt.

Am Nachmittag bringt Sie Ihr Bus in den Bergpark Wilhelmshöhe, wo Sie am Schauspiel der Wasserspiele teilhaben werden. Sie können die ca. 1,5-stündige Inszenierung vom Herkules bis zum Schloss Wilhelmshöhe begleiten und legen dabei ca. 2,3 km zurück. Das Wasser sprudelt über die Kaskaden, den Steinhöfer Wasserfall, die Teufelsbrücke und fällt über das Aquädukt und die Peneuskaskaden hinab zum Schlossteich. Jedes Wasserbild wird für ungefähr 10 Minuten inszeniert. Den Höhepunkt bildet die „Große Fontäne“ im Schlossteich. Hier lässt der Wasserdruck die „Große Fontäne“ über 50 Meter in die Höhe schießen.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, deren Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist. Bei den Wasserspielen sind ca. 200 Höhenmeter talwärts zu überwinden, auf nicht barrierefreien Wegen. Insgesamt sind ab/bis zum Busparkplatz ca. 4,5 km zurück zu legen.

Unser exklusives mainfrankencard-Angebot

Busfahrt mit Begleitung, geführte Stadtrundfahrt, Aufenthalt
in Kassel, begleiteter Sparziergang entlang der Wasserspiele

nur 49 Euro pro Person

Busabfahrt Würzburg Hauptbahnhof/Taxistand 7.15 Uhr und Schweinfurt Hauptbahnhof 8.00 Uhr. Ankunft gegen 10.30 Uhr. Beginn der Wasserspiele 14.30 Uhr. Rückfahrt gegen 16 Uhr.

Eine Rückgabe gebuchter Plätze ist ausgeschlossen.
Veranstalter: Frankenland Reisen, Fitzendorfer Straße 11, 97496 Burgpreppach

Jetzt anmelden

oder unter

09534/922 020

Montag bis Freitag 10-16 Uhr